The Hidden Canyon Tour

20.07.2018

Abenteuerlust? Unerschrocken? Aktiv? Wenn alle drei Fragen mit einem "Ja" beantwortet werden konnten, bist du bereit für die 2-Stunden-Tour durch den Hidden Canyon auf Bali. 

Aber aufgepasst! Es gibt auch einen Zwischenstopp, um aus dem Canyon nach nur einer Stunde herauszukommen. Und der erste Teil der Strecke ist etwas humaner als der zweite. Doch obwohl wir zwar fix und fertig waren von dem Tag und des Orten wo wir vorher waren, haben wir uns an die 2-Stunden-Tour gewagt.













Die versteckte Schlucht

Das Durchqueren des Canyons ist abenteuerlich. Gleich zu Beginn muss man sich mit einem Seil von Fels zu Fels übers Wasser auf die andere Seite hangeln, auf schmalen Vorsprüngen an der Wand entlang klettern, über kleine Wasserfälle springen und durch Wasser waten oder Schwimmen. Doch durch die ständige Abkühlung des Flusses merkt man die Hitze und die Anstrengung kaum.

Man sollte bei diesem Trip keine Angst vor Höhen haben, schwimmen können und nicht all zu ungeschickt sein. Zusagen das es locker zu meistern ist, wäre wohl nicht ganz die Wahrheit. Aber selbst ich unsportliches Wesen habe die zwei Stunden durchgehalten und bin ohne mich zu verletzten wieder am Auto angekommen. Was wohl auch immens interessant für den ein oder anderen sein dürfte, ist  das man barfüßig klettert und ohne Sicherung, jedoch mit einem erfahrenen Mann der einen sicher hindurch führt.

Den Hidden Canyon sollte man nicht ohne Guide betreten. Diese klettern nämlich am Morgen den Canyon ab, um sicher zu gehen das es keine Veränderungen gibt bzw. auf Veränderungen reagieren zu können, um so die Besucher sicher hindurch zuführen. 

Der Eintrittspreis beträgt umgerechnet ca. €8,- und geht auch hier an die lokale Gemeinde. Nicht so aktive Menschen und Behinderte können leider nicht in den Genuss dieses Abenteuers kommen. Dafür wird zum Beispiel der Weg zum nahegelegenen Goa Rang Reng immer besser ausgebaut, sodass dieser für alle zugänglich wird.

Zur Regenzeit ist der Canyon gesperrt. Wer sich die Bilder genau ansieht kann die Ausspülungen durch den Fluss während dieser Zeit erkennen. Das Wasser ist viele Meter hoch und durch den Canyon fließt ein reißender Fluss der für Menschen viel zu gefährlich ist. Doch während der Trockenzeit droht keine Gefahr, wodurch der Canyon das Highlight einer Reise werden kann. 

Der Canyon liegt bei Sukawati und wird auch Beji Guwang genannt.













Dschungel Erlebnis

Der Hidden Canyon ist One Way - was so viel bedeutet wie dass du nur einmal durch gehst. Der Weg zurück führt an einer kleinen heiligen Stelle vorbei, weiter über einen Staudamm und anschließend durch Reis- und Chili-Plantagen.


Info:

Am Parkplatz ist ein Gebäude in dem die Kasse sitzt, die Guides ihren Aufenthaltsbereich haben und für die Besucher Toiletten und Duschen, sowie Schließfächer bereit stehen. Alles in allem an alles Gedacht um sicher und sauber wieder zurück zum Hotel zu fahren.


Der Canyon ist ein Abenteuer das man sich nicht unbedingt entgehen lassen sollte. Dieses Dschungelfeeling bekommt man an nur so wenigen Stellen..


Zurück

© 2020 vivi.mahia. Alle Rechte vorbehalten. Alle Fotos sind geistiges Eigentum von Vivien Ofenloch. Achtung Werbung! Genannte Unternehmen werden von mir auf freiwilliger Basis genannt, kein Post ist gesponsert.
Unterstützt von Webnode
Erstellen Sie Ihre Webseite gratis! Diese Website wurde mit Webnode erstellt. Erstellen Sie Ihre eigene Seite noch heute kostenfrei! Los geht´s